titel

Was ist eigentlich zu tun, wenn...Fragezeichen mit fragenden Männchen davor

 

 

 

 

... ich (wieder) in die Kirche eintreten möchte?

Sie brauchen nur ein Gespräch mit dem Pfarrer vereinbaren. Dabei wird dann alles weitere besprochen. Und natürlich sind Sie herzlich zu den Gottesdiensten und anderen Gemeindeveranstaltungen eingeladen. 

 

... ich getauft oder konfirmiert werden will?

Rufen Sie einen Pfarrer an.  Er wird den Termin für Ihre Taufe oder Konfirmation sowie alle notwendigen Schritte mit Ihnen besprechen. 

 

...ich mein Kind taufen lassen möchte?

Vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin mit einem Pfarrer. Überlegen Sie sich, wer Pate bei Ihrem Kind werden soll. Es sollten wenigstens zwei und nicht mehr als fünf Personen sein. Die Paten müssen selbst getauft und konfirmiert sein und zu einer Kirche gehören. 

 

...unser Kind konfirmiert werden möchte, aber noch nicht getauft ist?

Am Konfirmandenunterricht können auch Kinder teilnehmen, die noch nicht getauft sind. Je nach Wunsch findet die Taufe dann während der Konfirmandenzeit oder am Tag der Konfirmation statt. 

 

...ich eine Patenbescheinigung benötige?

Rufen Sie im Pfarramt an. Nach einem Gespräch mit einem Pfarrer bekommen Sie die Patenbescheinigung ausgehändigt. 

 

...wir getraut werden wollen?

Rufen Sie baldmöglichst im Pfarramt an und vereinbaren Sie einen Termin. Ein bis zwei Wochen vor der Trauung treffen Sie sich dann mit dem Pfarrer zu einem Gespräch, in dem alles weitere besprochen wird. Sollte einer der beiden Ehepartner keiner Kirche angehören, kann ein Gottesdienst zur Eheschließung gefeiert werden. 

 

...wir zur Silbernen, Goldenen oder ... Hochzeit eingesegnet werden wollen?

Informieren Sie rechtzeitig unser Pfarramt. Die Einsegnung kann in einem Gottesdienst am Sonntag , aber auch am Hochzeitstag in der Kirche oder - wenn nicht anders möglich - zu Hause stattfinden. 

 

... ein Angehöriger verstorben ist? 

Rufen Sie auch in diesem Fall im Pfarramt an. Dort wird dann mit Ihnen ein Termin für das Trauergespräch und die Beerdigung vereinbart. Sollte eine Einäscherung gewünscht sein,  findet die Trauerfeier in der Regel vor der Einäscherung statt.