titel

Zweierschaften und andere Möglichkeiten, im Glauben zu leben

Was tun, wenn der Hauskreis sich nicht treffen kann? Was tun, wenn die Einschränkungen der letzten Wochen länger dauern, mehr werden?

Zum Beispiel kannst du online die Bibelschule an der Klostermühle unter www.fackeltraeger.de buchen und besuchen. Für Konfirmanden werden gerade Angebote vorbereitet.

Eine andere Möglichkeit sind regelmäßige Treffen zu zweit. Fangt gemeinsam an, die Bibel zu lesen und Euch darüber auszutauschen. Ihr könnt miteinander beten. Ihr tauscht Euch über die letzte Woche aus und legt die Neue gemeinsam in Gottes Hand. Natürlich können sich auch zwei Familien zusammensetzen.

Solche Zweierschaften sind keine neuen Erfindungen. Aber sie sind intensiv. Probiert es aus. Erzählt Euch, was Euch Euer Glaube bedeutet und welche Bedeutung Jesus für Euch hat. Lasst Euch an Euren Schritten im Glauben Teil haben. Spart auch die Rückschläge nicht aus. So eine Zweierschaft muss wachsen. Sie erfordert Ausdauer, Vertrauen und Mut. Aber sie bringen Euch im Glauben und im Leben weiter. Und das nicht nur in Zeiten, wie wir sie gerade erleben.

lieberkurzanrufen 143828361

Lieber kurz anrufen!

Persönliche Gespräche sind nicht nur in Zeiten wie diesen wichtig. Auf Seelsorge muß auch im Moment niemand verzichten. Manchmal hilft ein Anruf. Da können wir miteinander die nächsten Schritte besprechen. Telefonisch sind wir unter den folgenden Nummern zu erreichen:

  • Pfarrer Philipp-Immanuel Albert: 037464 33822
  • Pfarrer Tilo Kirchhoff: 037436 2398
  • Pfarrer Andreas Schlotterbeck: 037421 72675
  • Pfarrer Thomas Seltmann: 037421 23123
  • Pfarrer Joachim Vödisch: 0178 3041392

Pfarramtsbüro Oelsnitz

Kirchplatz 2 • 08606 Oelsnitz

Tel. 03 74 21 / 2 28 17
Fax: 03 74 21 / 2 28 18
E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.st-jakobus-vogtland.de

Öffnungszeiten Pfarramtsbüro

Mo - Fr   08.00 – 12.00 Uhr
Di           13.00 – 17.30 Uhr
Mittwoch geschlossen